Wer sagt, dass du nicht vegan sein kannst und dich am Kuchen erfreuen und ihn essen kannst ??? Dieser vegane Erdnussbutter-Bananenkuchen ist so einfach und stellt sich jedes Mal als perfekt heraus, da er auch ohne Ei aufsteigt! Erdnussbutter und Banane ist eine der beliebtesten Speisekombinationen aller! Dieses Rezept ist fettarmer und raffinierter Zucker als die meisten anderen und wird auf natürliche Weise mit getrockneten Früchten, reifen Bananen und Mandelmilch gesüßt.



Schokoladen-Bananen-Kuchen mit Erdnussbutter-Nieselregen (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Kochzeit

50

Zutaten

Für den Kuchen:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 1/3 Tasse gesüßte Mandelmilch
  • 1/8 Tasse Datteln gehackt
  • 1/8 Tasse getrocknete Feigen gehackt
  • 1/2 Tasse gehackte Walnuss
  • 1/4 Tasse Sonnenblumen- oder Kokosöl
  • 1 1/2 Teelöffel Soda
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3 reife Bananen
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Kakaopulver




Für die Erdnussbutterglasur:

  • 1/2 Tasse Puderzucker gesiebt
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Mandelmilch
  • 1 Esslöffel knusprige Erdnussbutter
  • 1/4 Tafel vegane Zartbitterschokolade
  • 1 Handvoll getrocknete Bananenchips

Vorbereitung

Für den Kuchen

  1. Backofen auf 350 ° F vorheizen. Fetten Sie eine 9-Zoll-quadratische Backform leicht ein.
  2. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz in einer kleinen Schüssel vermengen. In einer separaten großen Schüssel Zucker und Öl verquirlen und Bananen hinzufügen. Wasser und Vanille unter Rühren zugeben.
  3. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu und rühren Sie sie bis sie nass ist. Dann die getrockneten Früchte und Nüsse unterrühren
  4. 45 bis 50 Minuten backen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt.

Für die Erdnussbutterglasur

  1. Fügen Sie langsam Wasser und Mandelmilch Esslöffel für Esslöffel zum Puderzucker hinzu, bis eine glatte, dicke Konsistenz erreicht ist
  2. Erdnussbutter bei mittlerer Hitze 20 Sekunden lang in der Mikrowelle erhitzen, bis sie flüssig wird. Dann die Erdnussbutter unterrühren
  3. Sobald der Bananenkuchen vollständig abgekühlt ist, die Glasur mit einem Löffel gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Dann mit den Bananenchips dekorieren