In diesem Rezept sitzt eine Chia-Kirschmarmelade auf einer rohen Tortenkruste aus Samen und Medjool-Datteln. Die Kirschmarmelade ist süß, herb und die perfekte Textur. Die Torte wird dann mit kühlem, cremigem Kokos-Joghurt gekrönt und mit frischen Kirschen und Kakaospitzen garniert. Servieren Sie dieses dekadente Dessert gekühlt.



Kirschschokoladentorte (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

Für die Tortenkruste:

  • 1/4 Tasse Kürbiskerne
  • 1/4 Tasse Sonnenblumenkerne
  • 25 frische Medjool-Datteln, entsteint
  • 1 Tasse ausgetrocknete Kokosnuss
  • 2 Esslöffel rohes Kakaopulver
  • 1/4 Tasse Kakaospitzen
  • 1/2 Teelöffel Salzflocken




Avocado-Schokoladen-Käsekuchen

Für den Cherry Chia Jam:

  • 1 1/2 Tassen frische entsteinte Kirschen
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Reismalzsirup
  • 2 Esslöffel Chiasamen
  • 14,5 Unzen veganer Kokos-Joghurt
  • Frische Kirschen zum Garnieren
  • 1/4 Tasse Kokosraspel, zum Garnieren gesiebt

Vorbereitung

So machen Sie die Tortenkruste:

  1. Bereiten Sie ein Törtchen oder eine Kuchenform auf loser Basis vor und legen Sie etwas Backpapier auf den Boden.
  2. Geben Sie die Kürbiskerne und die Sonnenblumenkerne in einen leistungsstarken Mixer oder eine Küchenmaschine und zerkleinern Sie sie, bis sich ein feines 'Mehl' bildet. Fügen Sie Datteln, Kokosnuss, Kakaopulver, Nibs und Salzflocken hinzu und drücken Sie, bis die Mischung glatt ist, wie eine Paste.
  3. Wenn die Mischung zu trocken ist und nicht zusammenkommt, geben Sie jeweils einen Teelöffel Wasser hinzu, bis sie zusammenklebt.
  4. Drücken Sie die Mischung gleichmäßig in die vorbereitete Torte oder Kuchenform. Zum Festigen in den Kühlschrank stellen.

So machen Sie die Cherry Chia Jam:

  1. Kirschen, Wasser, Reismalzsirup und Chiasamen bei mittlerer Hitze in einen kleinen Topf geben, zum Kochen bringen und dann die Hitze auf niedrig reduzieren und leicht köcheln lassen.
  2. Kirschen mit einem Holzlöffel zerkleinern und gelegentlich umrühren. Wenn die Kirschmarmelade dick und marmeladig ist, schalten Sie die Hitze aus und geben Sie sie in die Küchenmaschine. Pulsieren Sie, bis es glatt ist, und lassen Sie es dann etwas abkühlen, bevor Sie es in den Kuchenboden gießen.
  3. Wenn die Marmelade kühl ist, schaufeln Sie Joghurt auf die Kirschmarmelade, dekorieren Sie sie mit Kirschen und bestreuen Sie sie mit Kokosnuss. Kuchen vor dem Servieren mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Dieser Kuchen hält gut und Sie können einen Tag im Voraus vorbereiten. Gekühlt servieren.