Dieses Risotto ist wirklich einfach und einfach, aber es schmeckt so dekadent. Die reichhaltige, cremige, garlicky Sauce wird aus einer Mischung von Cashewnüssen und Blumenkohl in Kombination mit italienischen Kräutern hergestellt. Möchten Sie dieses Gericht auf die nächste Ebene bringen? Etwas veganen Parmesan unterrühren und mit knusprigen Grünkohlchips belegen!



Blumenkohlsaucen-Risotto mit Kräutern und Grünkohlchips (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • High Carb Vegan
  • Kein raffinierter Zucker
  • Ich bin frei
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Aufschläge

4

Zutaten

Für das Risotto:

  • 1 1/2 Tassen trockener ungekochter Risottoreis
  • 1 Kopf Blumenkohl
  • 2 Würfel oder Teelöffel Gemüsebrühe
  • 6 Tassen Wasser
  • 1/2 gelbe Zwiebel
  • 7 Knoblauchzehen, gepresst oder gehackt
  • 3 Esslöffel vegane Butter
  • 1/2 Tasse eingeweichte Cashewnüsse
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 Tasse leicht getrocknete oder frische Kräuter wie Koriander, Petersilie und Basilikum
  • Veganer Parmesan zum Garnieren




Für die optionalen Grünkohlchips:

  • 1/2 Kopf Grünkohl, in 1-2-Zoll-Streifen geschnitten
  • 1 Teelöffel Olivenöl oder Avocadoöl
  • Meersalz und Pfeffer

Vorbereitung

Vorbereitung:

  1. Kochen Sie den Risottoreis genauso, wie Sie normalen weißen oder braunen Reis kochen würden.
  2. Legen Sie die Cashewnüsse in eine Schüssel, die mit Wasser bedeckt ist, und lassen Sie sie einweichen.
  3. Heizen Sie den Ofen für die Grünkohl-Chips auf 400 ° F vor.
  4. Gehen Sie wie folgt vor: Küchenmaschine zum Mixen der Sauce, Mixer für die Cashewcreme, Backblech für die Kohlchips, Topf für Zwiebel und Knoblauch und großer Topf zum Kochen des Blumenkohls.

Risotto zubereiten:

  1. Schneiden Sie den großen Stiel vom Blumenkohl ab. Den Rest in große Stücke schneiden. Stellen Sie den Blumenkohl in einen großen Topf auf dem Herd. Decken Sie es mit den 6 Tassen Wasser und den Brühwürfeln / Paste. Brühe kochen. Dann drehen Sie die Hitze runter auf mittel / niedrig und kochen mit dem Deckel bedeckt, bis der Blumenkohl weich und vollständig gekocht ist. Ungefähr 8 Minuten. Das Wasser nicht wegwerfen. Mit einem geschlitzten Löffel entfernen Sie den Blumenkohl aus der heißen Brühe und geben ihn zum Mixen in eine Küchenmaschine.
  2. Butter und Zwiebel nur bei mittlerer Hitze in einen Topf geben. Lassen Sie die Zwiebeln ca. 5 Minuten kochen, bis sie durchscheinend sind und beginnen Sie, ein wenig an den Rändern zu karamellisieren. Fügen Sie Knoblauch hinzu und kochen Sie noch 1 Minute. Vom Herd nehmen. Diese Mischung zum Blumenkohl in der Küchenmaschine geben.
  3. Die eingeweichten Cashewnüsse mit 1 Tasse Wasser in einen Mixer geben. Alles cremig rühren. Fügen Sie 1/2 Tasse diese Creme der Küchenmaschine Schüssel mit der Blumenkohl-Butter-Mischung hinzu.
  4. Jetzt, da sich alles in der Küchenmaschine befindet, sollten Sie Salz und Pfeffer hinzufügen. Verschwinde. Und fügen Sie die Blumenkohlbrühe hinzu, um bei Bedarf mehr Flüssigkeit zu erhalten. Sie wollen nicht, dass diese Sauce super cremig und dick ist. Aber du willst auch nicht, dass es eine Suppe ist. Also herumspielen und mit einem Löffel Brühe dazugeben, bis du die perfekte Textur hast. Keine Brocken.
  5. Die Blumenkohlsauce zum warmen Risottoreis geben. Mit einem großen Kochlöffel oder Holzlöffel vorsichtig mixen. Die Sauce vorsichtig unter den Reis heben. Fügen Sie alle frischen oder leicht getrockneten Kräuter hinzu.

So machen Sie die Grünkohl-Chips:

  1. Den Grünkohl hacken. Große Stiele entfernt. Fügen Sie die Stücke zu einem Backblech hinzu. Olivenöl, Salz und Pfeffer sanft in den Grünkohl einmassieren. Legen Sie die Stücke gleichmäßig über das Backblech. Nicht überlappen
  2. Im Ofen ca. 6 Minuten garen. Sie werden wissen, wann sie fertig sind. Sie sind sehr flach und die Farbe wechselt zu einem dunkleren Braun. Sie sollten nicht verbrannt werden.
  3. Das Risotto mit diesen kleinen Grünkohlchips garnieren.