Salbei Kekse? Huh? Vielleicht denkst du, es ist eine komische Kombination, aber ich sage: Probiere zuerst die Kekse! Sie schmecken überraschend lecker. Ich habe Cashewnüsse und Medjool-Datteln verwendet und ich muss sagen, sie sind unglaublich gut. Die Cashewnüsse schmelzen im Grunde genommen in Cashewbutter, wenn sie in Ihren Mund gelangen. Un. Echt. Und das ist es! Die einzigen Zutaten in den Keksen sind Datteln, Cashewnüsse und Salbeiblätter!

Cashew-Salbei-Kekse mit Zitronen-Nieselregen (Raw Vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

Für die Kekse
  • 1 Tasse Cashews
  • 1 Tasse Termine
  • 1 Esslöffel Salbeiblätter


Für den Nieselregen
  • 1 Banane (oder eine kleine Handvoll Cashewnüsse, wenn Sie keinen Bananengeschmack wünschen)
  • Saft aus 1/2 Zitrone
  • 1 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl

Vorbereitung

  1. Kekse zubereiten: Cashewnüsse und Salbeiblätter in einer Küchenmaschine zu Pulver verarbeiten. Fügen Sie die Daten hinzu und verarbeiten Sie sie, bis alles klebrig wird. In Kugeln rollen, dann in Kekse drücken. In den Kühlschrank stellen.
  2. Zum Nieseln alles glatt rühren. Ich habe Cashewnüsse verwendet, aber das liegt nur daran, dass ich im Moment keine reifen Bananen habe.