Diese Brownies sind fast roh und sehr einfach zuzubereiten! Reich, dicht und super befriedigend! 3 einfache Schritte. Mixen Sie die No-Bake-Brownie-Zutaten in einer Küchenmaschine. Ganze Walnüsse darauf legen. Die Karamellzutaten mischen und gleichmäßig verteilen.



Caramel Brownie (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

Für die No-Bake Brownies

  • 1 Tasse rohe Walnüsse und 15 zusätzliche zum Knuspern
  • 1 Tasse rohe Mandeln
  • 1 Tasse frische Datteln, entsteint
  • 1/2 Tasse rohes Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Kokosnusszucker
  • 3 Esslöffel Kokosöl
  • 1/4 TL Meersalz




vegane Schokoladenglasur

Für das Caramel Topping

  • 1 Tasse veganes Dulce de Leche
  • 1 Esslöffel Tahini
  • 1 Esslöffel Mandelbutter
  • 2 Esslöffel Agave (optional)
  • Prise Salz

Vorbereitung

  1. Kombinieren Sie alle Brownie-Zutaten mit Ausnahme der Datteln in einer Küchenmaschine. Prozess bis fein gemahlen. Fügen Sie die Datteln einzeln durch den Einfüllstutzen der Küchenmaschine hinzu, während diese läuft. (oder 2-3 zu der Zeit, wenn Sie keinen Einfüllstutzen haben) Sie sollten eine Mischung erhalten, die wie Kuchenbrösel aussieht, die aber beim Pressen leicht zusammenklebt (wenn die Mischung nicht gut zusammenhält, fügen Sie hinzu weitere Termine). Zuerst mag es trocken erscheinen, aber gib kein Wasser hinzu !!
  2. Drücken Sie die Brownie-Mischung in eine ausgekleidete Kuchenform.
  3. Einige ganze Walnüsse auf den Brownie geben.
  4. Mit einer kleinen Schüssel die Zutaten für das Karamell verquirlen. Gleichmäßig auf dem Brownie verteilen.
  5. Kühl- oder Gefrierschrank bis zum Servieren einlegen.
  6. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.