Dieser hübsche Kuchen ist eine herrliche süße und herzhafte Beilage. Eingelegt in karamellisiertes, süßes Wurzelgemüse und mit einer Orangenduftglasur überzogen, vereint es die köstlichsten, sich ergänzenden Aromen.



Kandierte Pastinake und Karotten-Tatin (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

6-8

Kochzeit

50

Zutaten

Herzhafter Kuchen:

  • 2 1/2 Tassen Vollkorngebäck oder gekeimtes Vollkornmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Sesam
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel getrockneter Rosmarin, zerkleinert
  • Großzügige Prise Meersalz
  • 1/4 Tasse Avocado oder Olivenöl extra vergine
  • 1/2 bis 1 Tasse ungesüßte Mandel-, Hafer- oder Sojamilch




Belag:

  • 2 Teelöffel Avocado oder Olivenöl extra vergine
  • 4 Karotten, längs halbiert
  • 4 Pastinaken, längs halbiert
  • Bio-Sojasauce nach Geschmack
  • 4 Esslöffel brauner Reissirup
  • Geriebene Schale und Saft von 1 Orange
rohe Miso-Suppe

Vorbereitung

  1. Für die Zubereitung des Kuchens: Den Ofen auf 350 ° F vorheizen. Mehl, Backpulver, Sesam, Backpulver, Basilikum, Rosmarin und Meersalz in einer mittelgroßen Schüssel mischen und gut mischen. Beiseite legen.
  2. Beginnen Sie mit dem Topping: Erhitzen Sie das Öl in einer 10-Zoll-Bratpfanne (Gusseisen ist gut für dieses Rezept) bei mittlerer bis hoher Hitze. Die Karotten- und Pastinakenhälften einrühren, leicht mit der Sojasauce würzen und mit Öl glänzend rühren. Ordnen Sie das Gemüse in einem dekorativen Muster an und bedecken Sie den Boden der Pfanne. Fügen Sie den braunen Reissirup und die Orangenschale hinzu und reduzieren Sie die Hitze auf mittel.
  3. Kochen, bis die Glasur dick und sirupartig ist und das Gemüse 8 bis 10 Minuten goldbraun ist. Gelegentlich umrühren, damit sich die Glasur verdickt. Vom Herd nehmen und den Orangensaft einrühren.
  4. Mischen Sie das Öl mit den trockenen Kuchenzutaten und rühren Sie die Milch langsam unter, bis sich ein glatter, löffelbarer Teig bildet. Löffeln Sie den Teig gleichmäßig über das gekochte Gemüse und achten Sie darauf, dass Ihr Muster nicht gestört wird. 35 bis 40 Minuten backen, bis sich die Mitte des Kuchens wieder anfühlt.
  5. Kühlen Sie den Kuchen etwa 10 Minuten lang ab und führen Sie dann ein scharfes Messer um den Rand der Pfanne, um den Kuchen zu lockern. Legen Sie Ihre Servierplatte über die Pfanne und kippen Sie den Kuchen vorsichtig um. Wenn eines der Gemüsesorten in der Pfanne bleibt, entfernen Sie es einfach und setzen Sie es wieder auf die Kuchenplatte. Heiß oder warm servieren.