Dieser Brownie Teig Hummus ist Paläo, glutenfrei und vegan. Es ist perfekt für den Valentinstag, einen dieser schokoladenhungrigen Tage oder… na ja… jeden Tag, der mit Schokolade enden muss. Es wird auch NICHT mit Kichererbsen gemacht. So schmeckt es wirklich wie Brownie Teig. Nur gesünder.



Brownie Batter Hummus (vegan, glutenfrei, paläo)

  • Milchfrei

Zutaten

  • 1/4 Tasse rohes Kakaopulver
  • 1 Tasse Cashews
  • 1/2 Tasse Ahornsirup
  • 1/4 - 1/2 Tasse Vegane Milch
  • 1/2 Tasse Samenbutter




Vorbereitung

  1. Cashewnüsse 2-4 Stunden einweichen.
  2. Ablassen.
  3. Alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder einem Mixer mischen.
  4. Anhalten und nach Bedarf abkratzen.
  5. Fügen Sie mehr vegane Milch hinzu, bis der Hummus die gewünschte Konsistenz hat.