Der Frühling steht vor der Tür und hier ist etwas Leichtes und Frisches, um das wärmere Wetter willkommen zu heißen. Dieser Saubohnendip spielt mit den natürlichen, grasigen und erdigen Aromen der Saubohnen und veredelt sie mit Zitrone und Koriander. Es ist perfekt als Dip oder Aufstrich.



Saubohnendip (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 2 1/2 Tassen gekochte Saubohnen
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • Saft von 1 1/2 Zitronen
  • 1 gehäufter Esslöffel Tahini
  • 3 Esslöffel frischer Koriander (Koriander), gehackt
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer abschmecken




Vorbereitung

  1. Alle Zutaten in eine Küchenmaschine, einen Stabmixer oder einen Mörser geben und glatt rühren.
  2. Mit Olivenöl und zerrissenen Korianderblättern zum Garnieren beträufeln. (Optional)