Wenn Sie auf der Suche nach einem köstlichen Burger auf pflanzlicher Basis sind, dann ist dieser Burger genau das Richtige für Sie! Auch wenn sie bissig aussehen mögen - der Geschmack ist alles andere als!



Bomb Beets Burger (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
Hanf Protein Riegel Rezepte

Kalorien

141

Aufschläge

8

Kochzeit

30

Zutaten

  • 2 Tassen geschälte und gehackte Rüben (ca. 1 große Rübe)
  • 3 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 Tasse Zwiebelwürfel
  • 1 Dose schwarze Bohnen abtropfen lassen und abspülen
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 2 Esslöffel gemahlener Leinsamen
  • 2 Tassen Haferflocken
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel rote Paprika-Flocken (optional)
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer




Vorbereitung

  1. Backofen auf 200 ° C vorheizen. Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Fügen Sie geschälte und gehackte Rüben und ganze Knoblauchzehen zu einem mittelgroßen Topf mit 2 Esslöffeln Wasser hinzu. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen und 8 Minuten dünsten lassen, bis die Rüben weich sind. Fügen Sie je nach Bedarf 1 Esslöffel Wasser hinzu. Sobald die Rüben weich sind, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  3. Fügen Sie gewürfelte Zwiebel zu mittlerer Kasserolle mit 2 Esslöffeln Wasser hinzu und braten Sie seit 3 ​​Minuten.
  4. Alle übrigen Zutaten und sautierten Zwiebeln in die Schüssel einer mit einem flachen Rührer ausgestatteten Standmischung geben.
  5. Gekühlte Rüben / Knoblauch in eine Küchenmaschine mit S-Klinge geben. Bis zur Glätte verarbeiten und anhalten, um die Seiten nach Bedarf abzukratzen. Zum Standmixer geben.
  6. Schalten Sie den Standmixer auf niedrig und lassen Sie alle Zutaten vollständig kombinieren, dies dauert ca. 1 Minute. (Ein Kartoffelstampfer kann anstelle eines Standmixers verwendet werden).
  7. Die Masse zu Kugeln formen, auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech legen und jede Kugel zu einer Pastete flach drücken. Macht ungefähr 8 Pastetchen.
  8. 20 Minuten backen, umdrehen und weitere 10 Minuten backen.
  9. Warm auf einem Vollkornbrötchen oder über einem Blattgemüsebett mit Ihren Lieblingsbelägen servieren: Avocado, scharfe Soße, Senf, Blattgemüse, Hummus, Tomate, Zwiebel usw.

Anmerkungen

Entwässerte Dosenrüben können verwendet werden. In diesem Fall können Sie Schritt 2 überspringen. Gekühlte Pastetenreste können bis zu 5 Tage in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden. Um die Pasteten nach dem Backen einzufrieren, legen Sie sie einfach auf das Backblech und legen Sie sie für 3-4 Stunden in den Gefrierschrank. Gefrorene Pasteten in luftdichte Gefrierbeutel geben. Wenn Sie fertig sind, erhitzen Sie gefrorene Pastetchen in der Mikrowelle oder auf dem Herd.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 141 # Kohlenhydrate: 25 g # Fett: 2 g # Protein: 7 g # Natrium: 236 mg # Zucker: 1 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.