Blaubeere, Kokosnuss und Zitrone bilden eine Symphonie von wundervollem Geschmack in diesen proteinreichen kleinen Leckerbissen. Diese sind perfekt für den ganzen Tag zum Knabbern. Mit Nüssen, Samen, Blaubeeren und Kokosnüssen als Basis füllen sie sich, bringen Energie und schmecken ehrlich wie Bällchen mit kandierten Blaubeermuffins.



Blueberry Lemon Coconut Protein Balls (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Cashewnüsse
  • 1 Esslöffel Leinsamen
  • 1/2 Tasse ungesüßte Kokosraspel, plus extra zum Überziehen
  • 1/2 Tasse getrocknete Heidelbeeren
  • 4 Medjool Dates, entsteint
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zitronenschale, zusätzlich zum Überziehen
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Eine Prise Meersalz




Vorbereitung

  1. Mischen Sie Cashewnüsse, Leinsamen und Kokosflocken zu einer Kombination und gießen Sie sie in eine Schüssel.
  2. Blaubeeren, Datteln, Zitronensaft, Zitronenschale, Vanille und Meersalz mischen. Dadurch entsteht eine ziemlich nasse Mischung. Mit einem Spatel in eine Schüssel mit einer trockenen Mischung gießen und mischen, bis alles vermischt ist. Die Mischung sollte sich leicht zusammenhalten lassen, wenn sie eingeklemmt wird.
  3. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit der Teig kalt und leicht ausgehärtet wird. Rollen Sie in 1-Zoll-Kugeln, dann rollen Sie in übrig gebliebene Zitronenschale und Kokosflocken.
  4. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank lagern.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 1562 # Gesamtkohlenhydrate: 194 g # Gesamtfett: 83 g # Gesamtprotein: 32 g # Gesamtnatrium: 560 g # Gesamtzucker: 105 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.