Ich wette, dass Bohnen und Grünkohl nicht die ersten Zutaten sind, die mir einfallen, wenn Sie den Titel dieses Beitrags lesen. Aber warum nicht? Diese Version verwendet Beluga-Linsen (B-L) und sonnengetrocknete Tomaten, die alle auf Babykohl gelegt und mit Portobello-Speck gestapelt sind. Um Sie noch mehr zu verführen, verwendet dieses Rezept meine super-geheime Salatdressing-Basis, die kein Öl enthält und auf millionenfache Weise angepasst werden kann. Fügen Sie für eine mexikanische Version beispielsweise Limettensaft und einen Chipotle in Adobo zur Cashew-, Knoblauch- und Brühenbasis hinzu. Machen Sie dasselbe mit Harissa Paste für die flotte Version. Die Liste ist endlos. Sie können es nicht nur als Salatdressing, sondern auch als Sauce verwenden. Beginnen wir mit diesem Dressing, denn selbst wenn Sie nie den Salat zubereiten, lohnt es sich, dieses Rezept in Ihrem Werkzeugkasten zu haben. Das Kochen der Cashewnüsse erweicht sie, macht es einfacher, sie zu mischen, eliminiert aber eine lange Einweichzeit.



BLT Salat (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

4

Zutaten

Supergeheimes Salatdressing (Schnittlauch-Version)
  • 1/4 Tasse Cashewnüsse
  • etwa 1 Tasse Wasser
  • 1 Knoblauchzehe (oder mehr)
  • 3 Esslöffel Gemüsebrühe
  • 2 Esslöffel gehackter Schnittlauch
  • 1 Esslöffel gehackte Schalotte
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1/4 TL Selleriesalz




BLT-Salat
  • 1 Tasse schwarze Beluga-Linsen
  • 1/4 Tasse gehackte rote Zwiebel
  • 3 Esslöffel gehackte sonnengetrocknete Tomaten
  • Prise getrockneter Thymian
  • 1 1/2 Tassen Gemüsebrühe
  • Feines Meersalz und gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Tassen zerkleinerter Babykohl
  • 1/2 rote Paprika, gehackt
  • 1 Stangensellerie, gehackt
  • 1/4 Jicama, geschält, in Streichhölzer geschnitten
  • 1 Tasse Kirschtomaten, halbieren
  • 1 Rezept Portobello Speck (siehe unten)
  • 1 Rezept Supergeheimes Salatdressing

Vorbereitung

Supergeheimes Salatdressing (Schnittlauch-Version) Ausbeute: 1/2 Tasse Dressing
  1. Cashewnüsse, Knoblauch und Wasser zum Kochen bringen. Verringern Sie die Hitze, um zu köcheln. 10 Minuten köcheln lassen und dann abtropfen lassen. Gib die Cashewnüsse in einen kleinen Mixer (ich benutze die Kugelform) und füge die restlichen Zutaten hinzu. Glatt verarbeiten. Probieren Sie die Gewürze und passen Sie sie an, indem Sie Salz, Pfeffer oder mehr Essig für die Säure hinzufügen.
Tipps: Betrachten Sie dies als Blaupause. Dieses Rezept ist anpassungsfähig. Gehen Sie zum Beispiel wie oben beschrieben vor, lassen Sie jedoch den Schnittlauch, die Schalotte und das Selleriesalz weg. Verwenden Sie stattdessen Zwiebeln und Kräuter Ihrer Wahl. Versuchen Sie es mit Rotweinessig (oder anderem) anstelle des Apfelessigs. Fügen Sie Sriracha, Ingwer und einen Hauch Erdnussbutter hinzu. Und so weiter! BLT-Salat
  1. Um den Portobello-Speck zuzubereiten, befolgen Sie die Anweisungen für Shiitake-Speck, verwenden Sie jedoch 7 Unzen (2 große Portobello-Kappen), entfernen Sie die Stiele und Kiemen und schneiden Sie sie in 6 mm dicke Scheiben. Der Rest des Rezepts bleibt gleich.
  2. Linsen, Zwiebel, getrocknete Tomaten, Thymian und Brühe in einen kleinen Topf geben. Zum Kochen bringen, dann die Hitze zum Kochen bringen. 25 bis 30 Minuten köcheln lassen oder bis sie weich sind. Restliche Flüssigkeit ablassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Wirf Grünkohl, Paprika, Sellerie und Jicama in eine große Schüssel. 1/4 der Salatmischung mit den Kirschtomaten auf einen Teller geben. Geben Sie auch 1/4 der Bohnenmischung auf die Seite. Den Salat mit 1/4 des Portobello-Specks belegen. Nach Belieben mit Dressing beträufeln. Auf Wunsch mit geröstetem Baguettebrot servieren.