Manchmal muss man es einfach selbst machen, um den besten Burger zuzubereiten. Dies ist einer von denen, die du machen musst. Rauchig, sättigend und ach so befriedigend, dieser Burger wird jeden beeindrucken, dem Sie ihn servieren, auch sich selbst!



Schwarze Bohnen-Pilz-Burger mit cremigem Senf (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • High Carb Vegan
  • Kein raffinierter Zucker
  • Zuckerfrei / zuckerarm
  • Vegan

Aufschläge

4 Burger

Kochzeit

50

Zutaten

Für die Pastetchen:

  • 3 Esslöffel gemahlene Leinsamen
  • 1 Tasse schwarze Bohnen
  • 5 Esslöffel glutenfreier Hafer
  • 1 Esslöffel Misopaste
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel
  • 2/3 Tasse Pilze
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 3 Esslöffel Walnüsse
  • 4 Esslöffel Olivenöl




vegane Pfirsichpastete

Für die Soße:

  • 2 Teelöffel vegane Mayonnaise
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Esslöffel Cashewnüsse
  • 1/2 rote Chili
  • 5 Esslöffel Sojamilch

Für die Beläge:

  • 4 Burgerbrötchen, bei Bedarf glutenfrei
  • 2 Tomaten
  • 2 Essiggurken, gehackt
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 4 Salatblätter
  • 6 Streifen veganer Speck
Restaurant Stil Naan

Vorbereitung

So machen Sie die Pastetchen:

  1. Die Samen (welche Samen?) Mit 3 Esslöffeln anbraten. Wasser (?) Für 10 Minuten.
  2. Gießen Sie 2/3 der Bohnen zusammen mit Haferflocken, Misopaste und den Gewürzen in die Küchenmaschine.
  3. Champignons fein hacken. 1 Esslöffel Öl in eine heiße Pfanne geben, Champignons bei mittlerer bis hoher Hitze 6 Minuten braten. Mit einem halben Teelöffel Salz würzen.
  4. Die Zwiebel einreiben und gut ausdrücken.
  5. Die gebratenen Champignons, die geriebenen Zwiebeln, die restlichen Bohnen, Leinsamen und Walnüsse zur Pestomasse geben und mit der Pulsfunktion der Küchenmaschine hacken.
  6. Bilden Sie vier Pastetchen und legen Sie sie bis zum Braten auf ein Stück Backpapier.
  7. Gießen Sie das Öl in eine heiße Pfanne und braten Sie die Pastetchen bei mittlerer bis hoher Hitze 5 Minuten pro Seite.

Soße zubereiten:

  1. Alle Zutaten mischen.

Burger zubereiten:

  1. Tomaten, Gurken und die restlichen Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Schneiden Sie die veganen Speckstücke in zwei Hälften.
  2. Burgerbrötchen mit der geschnittenen Seite nach oben in einer heißen Pfanne ohne Öl oder auf dem Grill 1 Minute warm backen. Jeweils mit Sauce, Salat, Pastetchen, Gurken, veganem Speck, Tomaten und Zwiebelscheiben.