Nichts sagt Liebe aus dem Ofen so sehr wie Kuchen! Torte ist eine meiner Lieblingsspeisen im Winter, und diese herzhaften vegetarischen Häppchen sind so gesund wie ballaststoffreiche schwarze Bohnen, Gemüse und eine gewürzte Süßkartoffelkruste. Ehrlich gesagt ist dies so lecker und würzig, dass Sie nie eine Gebäckdose verpassen werden und Sie werden sich auch viel besser fühlen!

Black Bean Chili Pot Pie mit Kreuzkümmel-Süßkartoffel-Kruste (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Glutenfreie Rezepte
  • Getreidefreie Rezepte
  • Vegan
  • Ohne Weizen

Zutaten

  • 1 Esslöffel Öl oder vegane Butter
  • 2 mittelbraune Zwiebeln, gewürfelt
  • 6 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 lange rote Chilischoten, fein gewürfelt
  • 4 Karotten, gewürfelt
  • 4 Stangen Sellerie, gewürfelt
  • 2 Dosen Tomatenwürfel, abgetropft und abgespült
  • 2 Esslöffel Bio-Tomatenmark
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 2 Dosen Bio schwarze Bohnen
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel Chilipulver


Süßkartoffelkruste (genug für zwei einzelne Torten):
  • 1 3/4 Tasse Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1/2 Esslöffel vegane Butter
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Olivenöl

Vorbereitung

So machen Sie die Black Bean Pot Pies:
  1. Öl oder Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und Zwiebeln weich und durchsichtig anbraten. Fügen Sie Knoblauch und Paprika, Karotten und Sellerie hinzu und kochen Sie, rühren Sie häufig, bis Gemüse erweicht hat.
  2. Fügen Sie gewürfelte Tomaten und Paste, Gemüsebrühe, schwarze Bohnen und Gewürze hinzu und bringen Sie die Mischung zum Kochen. Den Topf zum Kochen bringen und 10-15 Minuten ziehen lassen.
  3. Fahren Sie entweder mit der nächsten Portion des Rezepts fort oder lassen Sie die Chilimischung vollständig abkühlen und frieren Sie sie in 2 Tassenportionen ein. Vor dem Aufwärmen vollständig auftauen lassen. Um die Torten zu vervollständigen, fahren Sie wie folgt mit Süßkartoffel über.
So machen Sie die Kreuzkümmel-Süßkartoffel-Kruste (genug für zwei Torten):
  1. Ofen vorheizen auf 392 ° F. Die Süßkartoffel in einen mittelgroßen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und 8 Minuten kochen lassen oder bis sie weich sind. Die Süßkartoffeln abtropfen lassen und wieder in den Topf geben, Butter und Kreuzkümmel dazugeben und gut pürieren, bis sie schaumig sind.
  2. Eine Tasse Chilimischung in zwei einzelne Auflaufförmchen geben und die Hälfte der zerdrückten Süßkartoffel darauf geben. Kratzen Sie mit einer Gabel spiralförmig an der Spitze und beträufeln Sie sie mit etwas Olivenöl. 20-25 Minuten backen und dann einige Minuten auf einen Grill legen, um eine knusprige Oberfläche zu erhalten. Sofort servieren.