Ich werde das einfach halten. Diese Beeren-Schokoladen-Käsekuchen-Quadrate sind köstlich, einfach zuzubereiten und relativ gut für Sie. Sie sind vegan, also kein schwerer Käse oder Rahm, glutenfrei und sojafrei. Sie sind voller Anthocyane aus den Brombeeren (Flavanoide, die unsere Zellen vor Schäden schützen), gesunder Fette aus den Nüssen (Cashewnüsse, Walnüsse und Mandeln) und gesunder Antioxidantien aus der Schokolade. Es wird kein raffinierter Zucker verwendet, sondern nur Medjool-Datteln und Agaven. Wenn Sie diese für Ihren Schatz machen, wissen Sie, dass Sie ihnen einen Gefallen tun, indem Sie sie mit gesunden Nährstoffen auf pflanzlicher Basis wie diesen nähren. Betrachten Sie es als ein Geschenk für ihr wahres Herz… dasjenige, das am meisten von einer solchen Fröhlichkeit profitiert.



Berry Chocolate Cheesecake Squares (vegan, glutenfrei)

  • Milchfrei
  • Vegan

Aufschläge

16

Zutaten

Für die Kruste:

  • 3/4 Tasse rohe Mandeln
  • 3/4 Tasse rohe Walnüsse
  • 1/2 Tasse Medjool Datteln, grob gehackt
  • 1 Esslöffel Agavennektar oder Ahornsirup
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1/2 Teelöffel Zimt




Seitan Hähnchenstreifen

Für die Füllung:

  • 1 1/2 Tasse rohe Cashewnüsse, über Nacht in Wasser eingeweicht
  • 1/4 Teelöffel Meersalz
  • 1/4 Tasse Agavennektar oder Ahornsirup
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 1/2 Tasse geschmolzenes Kokosöl
  • 1/2 Tasse Beeren nach Wahl (Brombeeren, Heidelbeeren, Erdbeeren)
weiße Milchschokoladenchips ohne Milchprodukte

Für die Schokolade:

  • 3/4 Tasse dunkle Schokoladenstückchen
  • 1/8 Tasse Mandelmilch

Vorbereitung

  1. Beginnen Sie mit der Herstellung der Kruste. In einer Küchenmaschine die Walnüsse, Mandeln, Meersalz und Zimt verarbeiten, bis eine feine Krume entsteht. Fügen Sie die entkernten, grob gehackten Datteln hinzu und verarbeiten Sie sie erneut, bis sie zusammenkommen und klebrig werden. Wenn Sie die Mischung kneifen, sollte sie zusammenhalten.
  2. Legen Sie Pergamentpapier oder Plastikfolie in eine quadratische 8 x 8 Zoll große Auflaufform und lassen Sie sie einige Zentimeter über die Seiten hängen, damit Sie sie später herausheben können. Drücken Sie die Nussmischung gleichmäßig in den Boden. Stellen Sie es in den Gefrierschrank, um zu kühlen.
  3. Machen Sie die Schokolade und die Füllung. Geben Sie die Schokoladenstückchen in eine kleine, hitzebeständige Schüssel. In einem kleinen Topf Mandelmilch erhitzen und unter Rühren über die Schokolade gießen, um sie zu schmelzen. Dauert 30 Sekunden bis 1 Minute. Beiseite legen. In einen Mixer alle füllenden Zutaten geben. 1-3 Minuten mixen, bis sie vollständig cremig sind, und die Seiten nach Bedarf abschaben. Fügen Sie bei Bedarf ein wenig Wasser hinzu, damit es vollkommen glatt wird.
  4. Die Nussmischung mit einer Füllung übergießen und die Schokolade darüber verteilen. Decken Sie die ganze Schüssel in Plastikfolie ab und stellen Sie sie mindestens eine Stunde lang, aber bis zur Übernachtung, in den Gefrierschrank. Zum Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen und das gesamte Dessert auf ein Schneidebrett heben. Entfernen Sie die Pergament- / Plastikfolie vom Boden und schneiden Sie sie in Würfel. Etwas auf Raumtemperatur erwärmen lassen und servieren.