BBQ-Schweinebrötchen sind ein Grundnahrungsmittel in jedem chinesischen Dim-Sum-Menü, aber lassen wir die Schweine in Ruhe und verwenden stattdessen Jackfrucht! Es ist genauso fleischig, saftig und zart und nimmt die BBQ-Marinade perfekt auf. Gefüllt in weichen und flauschigen Teig und getaucht in Sojasauce - Dim-Sum-Himmel pur!



BBQ Jackfrucht Brötchen (Vegan)

  • Vegan

Zutaten

Teig:
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 1/4 Tassen warmes Wasser
  • 1 1/2 Teelöffel Trockenhefe
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz




Füllung:
  • 2 Dosen junge Jackfrüchte in Salzlake (keine reifen Jackfrüchte in Sirup!)
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 Esslöffel gehackter Ingwer
  • 1/4 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1/3 Tasse Hoisinsauce
  • 2 Esslöffel BBQ-Sauce
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Reisweinessig
  • 1 Teelöffel chinesisches Fünfgewürz

Vorbereitung

So machen Sie den Teig:
  1. Beginnen Sie, indem Sie den Puderzucker und das warme Wasser in einer großen Schüssel verquirlen.
  2. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, die Trockenhefe unterrühren und fünf Minuten ruhen lassen. Dann das Backpulver hinzufügen.
  3. Anschließend Mehl und Salz einrühren und mit den Händen zu einem Teig verarbeiten. Sobald sich eine schöne, feuchte Teigkugel gebildet hat, die Kugel mit einem Geschirrtuch bedecken und eine Stunde gehen lassen.
Um die Füllung zu machen:
  1. Während der Teig aufgeht, füllen Sie ihn, indem Sie zuerst die Jackfrucht abtropfen lassen, bevor Sie die Stücke auseinanderbrechen und überschüssige Feuchtigkeit herausdrücken. Sämereien oder besonders harte Stücke wegwerfen.
  2. Erhitzen Sie das Sesamöl in einem großen Wok, bevor Sie Knoblauch, Ingwer und Jackfrucht hinzufügen. Rühre den Wok ein paar Minuten lang ein und füge die Frühlingszwiebel und die restlichen Zutaten hinzu, sobald die Jackfrucht weicher wird.
  3. Noch ein paar Minuten kochen, dann weitere 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
So machen Sie die Brötchen:
  1. Sobald der Teig aufgegangen ist, kneten Sie ihn leicht zu einer glatten Kugel, bevor Sie ihn in 12 gleiche Stücke schneiden.
  2. Rollen Sie jedes Stück zu einer Kugel, bevor Sie mit einem Nudelholz in 18-cm-Scheiben rollen.
  3. Legen Sie 3 Esslöffel der Füllung in die Mitte jeder Scheibe, bevor Sie den Teig oben zusammenführen und etwas drehen.
  4. Jedes Brötchen in einen mit Backpapier ausgelegten Dampfgarer geben und 20-30 Minuten dünsten, bis der Teig gar ist.
  5. Sofort mit Sojasauce und Chilisauce servieren.