Es besteht keine Notwendigkeit zum Mitnehmen, wenn Sie mit diesem Rezept bewaffnet sind. Gebackener Tofu wird in einer scharfen Sauce ausgebaggert, die sich im Handumdrehen aufschlagen lässt. Sie könnten versucht sein, das Richtfest zu verdoppeln!



Gebackener Tofu mit scharfer Tahinisauce (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
French Toast über Nacht Hafer

Kalorien

639

Aufschläge

4

Kochzeit

25

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen Jasminreis
  • 14 Unzen extra fester Tofu, abgetropft, gepresst und in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • 1 1/4 Tassen Tahini
  • 1/4 Tasse Tamari
  • 1/4 Tasse Reisessig
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1/2 Teelöffel Sriracha
  • Frischer Thymian zum Garnieren (optional)




Vorbereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 400 ° F. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
  2. Den Reis in einen Topf geben und mit 3 Tassen Wasser bedecken. Abdecken, zum Kochen bringen und Hitze reduzieren. Bedeckt ca. 15 Minuten kochen lassen oder bis das Wasser absorbiert ist.
  3. Die Tofuwürfel auf das vorbereitete Backblech legen und 15 Minuten backen. Mit einem Spatel umdrehen und weitere 10 Minuten kochen lassen. Beiseite legen.
  4. Während der Tofu backt, die Sauce zubereiten: Tahini, Tamari, 1/2 Tasse Wasser, Reisessig, Ahornsirup, Ingwer, Knoblauch und Sriracha in einen Topf geben. Gut mischen und erhitzen, bis es heiß und cremig ist.
  5. Vorbereiteten Tofu hineingeben und heiß über Reis servieren. Nach Belieben mit Thymian garnieren.

Nährwert-Information

Pro Portion: Kalorien: 639 # Kohlenhydrate: 86 g # Fett: 25 g # Protein: 20 g # Natrium: 817 mg # Zucker: 13 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.