Ein leckeres vietnamesisches Sandwich jetzt mit mehr Grün! Dieser Salat könnte auch leicht zu einem Sandwich verarbeitet werden, aber ich wollte meine Brotaufnahme reduzieren und wirklich alle dynamischen Aromen genießen. Wenn Sie glutenfrei sind, können Sie die vietnamesischen Croutons weglassen oder das Brot durch Ihre Lieblingsmarke von GF ersetzen. Dieser Salat ist ein bisschen komplizierter, aber lassen Sie sich nicht von der Zutatenliste einschüchtern, es lohnt sich. Dieses Rezept serviert zwei große Salate und ist vegan, proteinhaltig und nussfrei mit einer glutenfreien Option.



Bahn Mi Salat mit eingelegtem Gemüse und vietnamesischen Croutons (vegan)

  • Vegan

Aufschläge

2

Kochzeit

20

Zutaten

Für das Tempeh:
  • 8 Unzen normaler Tempeh
  • 1,5 Esslöffel Tamari
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Esslöffel Olivenöl extra vergine
  • 2 thailändische Chilischoten, in Scheiben geschnitten ODER 1 Esslöffel Sriacha (wenn Sie es nicht scharf haben möchten, können Sie es weglassen)




vegane Gefrierschrank Frühstück Burritos
Für das eingelegte Gemüse:
  • 3 Esslöffel destillierter weißer Essig
  • 0,5 Esslöffel natürlicher Rohrzucker
  • 0,25 Teelöffel feinkörniges Meersalz
  • 1 mittelgroße Karotte, geschält und in Streichhölzer geschnitten
  • ½ Daikon Rettich, Enden geschnitten und in dünne Scheiben geschnitten
Für die vietnamesischen Croutons (weglassen, wenn Sie glutenfrei sind oder ein glutenfreies Brot Ihrer Wahl verwenden):
  • 1 vietnamesisches Brötchen, die Enden abgeschnitten und in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, durch eine Mikroplatte gerieben
  • 3 Esslöffel Olivenöl extra vergine
veganes Briekäse-Rezept
Für das Dressing:
  • 0,25 Tasse vegan kann
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • ½ Knoblauchzehen, durch eine Mikroplatte gerieben
Für den Salat:
  • ½ Gurke, schräg in dünne Scheiben geschnitten
  • ½ Tasse Korianderblätter
  • 4 Tassen grün, (ich habe Baby-Spinat verwendet) zwischen zwei Schalen aufgeteilt

Vorbereitung

Für das Tempeh:
  1. Backofen auf 400 Grad vorheizen und zwei Backbleche mit Pergamentpapier auslegen. Tempeh abspülen und trocknen. Tempeh in 8 Dreiecke schneiden. In einer flachen Pfanne die restlichen Zutaten verquirlen. Tempeh 20 Minuten marinieren, dabei halb wenden.
Für das eingelegte Gemüse:
  1. In einer kleinen Schüssel Essig, Zucker und Salz verquirlen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Fügen Sie das Gemüse hinzu und rühren Sie sich herum, bis es bedeckt ist. 30 Minuten ruhen lassen, um das Tempeh schnell einzulegen. Nach 30 Minuten abtropfen lassen und beiseite stellen.
Für die vietnamesischen Croutons:
  1. In einer mittelgroßen Schüssel (ich habe gerade die Gurkenschüssel ausgespült) den Knoblauch und das Öl dazugeben. 10 Minuten einwirken lassen, um das Öl mit dem Knoblauch zu vermengen. Den Knoblauch abseihen und das gewürfelte Brot zum Überziehen in das Öl geben. Auf ein ausgekleidetes Backblech legen.
Für das Dressing:
  1. Alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen und beiseite stellen.
Für den Salat:
  1. Sobald das Tempeh mariniert ist, die Stücke für 20 Minuten auf ein unterlegtes Backblech geben und zurück, bis sie knusprig und gebräunt sind. Wenn Sie das Tempeh wenden möchten, geben Sie die Croutons in den Ofen und backen Sie sie 10 Minuten lang, bis das Tempeh fertig ist. Wenn sie zu schnell bräunen, nehmen Sie sie aus dem Ofen.
  2. In der Zwischenzeit den Salat mit dem eingelegten Gemüse zubereiten und das Dressing zubereiten.
  3. Sobald das Tempeh und die Croutons fertig sind, setzen Sie den Rest des Salats zusammen und beträufeln Sie das Dressing darüber