Dieses Rezept basiert ziemlich locker auf einem traditionellen vietnamesischen Bánh-Mi-Sandwich, aber es hat das richtige Zeug an den richtigen Stellen. Die Mischung aus knusprigem eingelegtem Gemüse, spritziger und cremiger Sauce (Sie haben zwei zur Auswahl!) Und herzhaftem Blumenkohl- und Kichererbsenpastetchen auf einem zähen Bagel ist ein absoluter Gewinn für Ihren Gaumen.



Bánh Mi Bagels mit Kichererbsen-Blumenkohl-Pastetchen (vegan)

  • Vegan

Zutaten

Bagels:
  • Sesambagels (im Laden gekauft oder selbst gemacht)
  • Kichererbsen-Blumenkohl-Pastetchen (Rezept folgt)
  • Eingelegte Möhren und Kohl (Rezept folgt)
  • Sriracha Joghurt oder scharfes veganes Mayo (Rezepte folgen)
  • Gurke, geschnitten
  • Radieschen, halbiert
  • Viel Thai-Basilikum (oder normales Basilikum)


Kichererbsen-Blumenkohl-Pastetchen:
  • 1 Esslöffel gemahlener Leinsamen plus 2 Esslöffel Wasser
  • 1 Dose Kichererbsen (Flüssigkeit für das Mayo aufbewahren)
  • 1 kleiner Blumenkohl, in Röschen geschnitten und gedämpft oder weich gekocht
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • Eifer einer Limette
  • 2 Teelöffel frischer Ingwer, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz zum Abschmecken
  • 2-3 Teelöffel Sriracha-Sauce (nach Geschmack)
  • Etwa 1 Tasse Haferflocken, in Hälften geteilt
  • 2 Esslöffel Weizenmehl
Sriracha Joghurt:
  • Etwa 3/4 Tasse Sojajoghurt
  • 2 Teelöffel Limettensaft
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel Senfpulver
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1-2 Teelöffel Sriracha-Sauce (nach Geschmack)
Würziger Mayo:
  • 3 Esslöffel Aquafaba (Flüssigkeit aus Kichererbsen-Dose)
  • 2 Teelöffel Limettensaft
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel Senfpulver
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • Prise Salz
  • Nach Bedarf neutral schmeckendes Pflanzenöl
veganes Glas Creme
Eingelegte Karotten und Kohl:
  • 2 Esslöffel Reisessig
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 4 Karotten, julienned
  • Kohlstück, dünn geschnitten

Vorbereitung

So machen Sie die Pastetchen:
  1. Gemahlenen Flachs und Wasser mischen und beiseite stellen. Blumenkohlröschen weich dünsten oder kochen. Verarbeiten Sie Blumenkohl, Kichererbsen, Zwiebeln, alle Gewürze, Basilikum und 1/2 Tasse Haferflocken zu einer glatten Paste in einer Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer. Leinsamenmischung, 1/2 Tasse Haferflocken und Weizenmehl untermischen. Die Kichererbsenmasse in acht Pastetchen teilen und fest in den Kühlschrank stellen.
  2. Ofen auf 347 ° F vorheizen. Bereiten Sie ein Backblech mit Pergamentpapier vor und ölen Sie es leicht ein. Legen Sie die Pastetchen auf das Pergamentpapier und backen Sie sie 15-20 Minuten. Beachten Sie, dass Pastetchen fester werden, wenn sie abkühlen.
So machen Sie den Sriracha-Joghurt:
  1. Mischen Sie alle Zutaten zusammen.
So machen Sie den würzigen Mayo:
  1. Alle Zutaten außer Öl in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer schaumig schlagen. Gießen Sie das Öl langsam unter ständigem Rühren ein.
Eingelegtes Gemüse zubereiten:
  1. Karotten und Kohl zubereiten. Zucker, Wasser und Essig in einem kleinen Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Das Gemüse mit heißer Salzlake übergießen und mischen. In den Kühlschrank stellen und mindestens eine halbe Stunde marinieren lassen.
So montieren Sie Bagels:
  1. Bagels halbieren und mit Kichererbsenpastetchen, eingelegtem und frischem Gemüse und einer gesunden Dosis Sriracha-Joghurt oder würzigem Mayo füllen. Mit zusätzlicher Sriracha servieren.