Bûche de Noël ist ein klassisches französisches Dessert, das einem Schweizer Brötchen ähnelt. Was den Kuchen auszeichnet, ist, dass er so konstruiert und dekoriert ist, dass er einem Weihnachtsstamm ähnelt, sodass er eine festliche Art ist, Weihnachten zu feiern. Diese vegane Variante des Desserts ist cremig, schokoladig und köstlich mit einer schönen endgültigen Textur in der Ganache, um alles zusammenzubinden.



Bûche de Noël: Weihnachtskuchen (vegan)

  • Milchfrei
  • Kinderfreundlich
  • Vegan

Kalorien

7425

Zutaten

Für den Kuchen:

  • 2 Tassen bin ich Milch
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 2/3 Tasse Rapsöl (spärlich)
  • 1 1/4 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Mandelextrakt
  • 2 Tasse Gebäckmehl
  • 2/3 Tasse Kakaopulver (spärlich)
  • 3 Teelöffel Pfeilwurzpulver
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Meersalz




Für die Mokka-Kokoscremefüllung:

  • 2 15-Unzen-Dosen vollfette Kokosmilch, gekühlt
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Kaffeeextrakt
vegane Kartoffelkroketten

Für die Schokoladen Ganache:

  • 2 Tassen vegane dunkle Schokoladenstückchen
  • 2 Teelöffel Mandelmilch

Vorbereitung

So machen Sie den Kuchen:

  1. Ofen auf 350 ° F vorheizen.
  2. Sojamilch und Essig mischen und einige Minuten ziehen lassen. Dann Öl, Zucker und Extrakte hinzufügen. Umrühren, um zu kombinieren. Dann Mehl, Pulver, Sauerteig und Salz dazugeben.
  3. Backen Sie 2 Kuchen auf mit Pergament ausgelegten Backblechen. Verwenden Sie eine große Größe (11 x 17 Zoll) und eine mittlere Größe (9 x 12 Zoll), und gießen Sie den Kuchen in rohem Zustand etwa 1/2-Zoll dick ein.
  4. 15 Minuten bei 350 ° F garen und vor dem Einfrieren vollständig auf dem Rost abkühlen lassen.

So machen Sie die Mokka-Kokoscreme-Füllung:

  1. Das Kokosfett aufschlagen (nicht das Wasser in der Dose verwenden; für einen Smoothie oder Curry aufbewahren), zuckern und mit hoher Geschwindigkeit extrahieren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (ca. 5 Minuten).
  2. Legen Sie eine Schicht von etwa 1/2-Zoll-Dicke über beide Schichten auf den Kuchen. Dann (das ist der springende Punkt) rollen Sie jeden Kuchen auf sich selbst, wobei Sie das Pergament verwenden, um Ihnen zu helfen. Sobald es gerollt und straff ist (denken Sie daran, eine Nori-Rolle mit einer Matte zu straffen), legen Sie beide Nahtflächen nach unten. Kühlen Sie, um feste Sachen zu helfen.

So machen Sie die Schokoladen-Ganache:

  1. Die Pommes Frites und die Milch in einer Glasschüssel bei 75% Leistung ca. 4 Minuten lang oder bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist, in der Mikrowelle erhitzen. Vor dem Zuckerguss gut umrühren. Nehmen Sie den kleineren der beiden Kuchen und schneiden Sie ihn in einem Winkel von 45 Grad in zwei Hälften, unten leicht angeschrägt.
  2. Befestigen Sie einen dieser Abschnitte als separaten Zweig des Kuchens an der Seite. Die verbleibende Hälfte des kleineren Kuchens können Sie verwenden, um einen anderen Zweig wie auf dem Bild zu testen oder zu formen. Verteilen Sie dann die Ganache über den gesamten Stamm und achten Sie dabei besonders auf die Gelenke. Mit frischen Blumen garnieren oder was auch immer Sie zur Hand haben.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 7425 # Gesamtkohlenhydrate: 885 g # Gesamtfett: 485 g # Gesamtprotein: 107 g # Gesamtnatrium: 6093 g # Gesamtzucker: 551 g Hinweis: Die angegebenen Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.