Mandelmilch enthält weder Cholesterin noch Laktose und ist aufgrund seines Nährstoffgehalts die beste Alternative für diejenigen, die eine Unverträglichkeit gegenüber Milchprodukten oder Sojaprodukten haben. Mandelmilch enthält auch Kalzium, das zur Erhaltung und Bildung von Zähnen und gesunden Knochen benötigt wird.



Mandelmilch (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
Portabella-Pilzsteak

Zutaten

  • 1 Tasse eingeweichte / aktivierte Mandeln
  • 3 1/2 Tassen gefiltertes Wasser (je nachdem, wie milchig Sie es wollen)
  • 10 Tropfen Vanilleextrakt oder 1 abgekratzte Vanilleschote
  • 1 Esslöffel Agavennektar / 2-4 Medjool Datteln / 6-8 Tropfen Stevia
  • Prise rosa Himilayan-Bratensalz
  • Musselin oder Nussmilchbeutel




Vorbereitung

  1. Tauchen Sie Ihre Mandeln in der Nacht zuvor in sauberes gefiltertes Wasser und spülen Sie sie gründlich aus, bevor Sie sie verwenden.
  2. Alle Zutaten in einen Schnellmixer geben. Es ist sehr wichtig, einen leistungsstarken Mixer zu haben, um sicherzustellen, dass die Mandeln vollständig abgebaut sind.
  3. Setzen Sie den Mixer auf die Smoothie-Einstellung, oder Blitz, bis alle Mandeln gründlich gemischt wurden.
  4. Legen Sie ein Musselin-Tuch über eine tiefe Schüssel und gießen Sie die Mischung hinein. Achten Sie darauf, dass die Seiten nicht herunterrutschen.
  5. Einige Minuten ruhen lassen, damit das Mandelpulpe auf den Boden fällt. Gründlich abseihen. Entfernen Sie Mandelpulpe vom Musselinstoff und frieren Sie für zukünftige köstliche Kreationen ein.
  6. Gießen Sie die Mandelmilch in eine Glasflasche und kühlen Sie sie ab. Diese Milch kann 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden (wenn sie so lange hält).
  7. Einfach und so unglaublich lecker. Mit heißen Getränken, Frühstück oder auf eigene Faust.