Biscotti sind der perfekte Genuss für einen kühlen Morgen mit heißem Tee oder Kaffee! Behalten Sie dieses Rezept für die Feiertage im Hinterkopf. Biscotti ist ein wundervolles Geschenk, da es in einer hübschen Dose umwerfend aussieht, einfacher zu machen ist als man denkt und auch wunderbar zu lagern und zu reisen ist! Wenn Sie eine schöne Notiz hinzufügen, werden Sie sicher sein, jemandes Herz so zu berühren, wie es nur handgefertigte Geschenke können.



Mandel-Biscotti (vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan
rohe vegane Proteinriegel

Kochzeit

40

Zutaten

  • 3/4 Tasse Mandeln in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Vollkorngebäckmehl
  • 3/4 Tasse Mandelmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss, gemahlen
  • 1/3 Tasse Mandelmilch
  • 1/3 Tasse veganer Butterersatz, geschmolzen
  • 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 3/4 Tasse Rohrzucker
  • 1 Tasse halbsüße Schokoladenstückchen ohne Milchprodukte, geschmolzen




Vorbereitung

  1. Um die geschnittenen Mandeln zu rösten, heizen Sie den Ofen auf 325 ° F vor.
  2. Die Mandeln gleichmäßig auf einem Backblech verteilen und 10 Minuten backen. Halten Sie ein wachsames Auge und stellen Sie den Timer ein, um sicherzustellen, dass die Mandeln nicht verbrennen.
  3. Wenn die Mandeln fertig geröstet sind, legen Sie sie beiseite und drehen Sie den Ofen auf 350 ° F.
  4. Ein Backblech mit einem Pergamentpapier auslegen.
  5. In einer großen Rührschüssel trockene Zutaten mischen: Allzweckmehl, Vollkorngebäckmehl, Mandelmehl, Backpulver, Backpulver, Salz, Zimt und Muskatnuss. Zusammen verquirlen.
  6. Rühren Sie die gerösteten Mandelscheiben in die trockenen Zutaten.
  7. In einer mittelgroßen Rührschüssel kombinieren Sie feuchte Zutaten: Mandelmilch, geschmolzenen veganen Butterersatz und Vanilleextrakt. Rohrzucker hinzufügen und umrühren.
  8. In der Mitte der trockenen Zutaten einen Brunnen machen. Gießen Sie die nassen Zutaten in die Vertiefung und rühren Sie sie vorsichtig um, um die nassen und trockenen Zutaten miteinander zu verbinden. Achten Sie dabei darauf, dass Sie nicht zu viel rühren.
  9. Gegen Ende des Mischvorgangs kneten Sie den Teig vorsichtig mit den Händen zusammen. Den Teig gleichmäßig in zwei Hälften teilen.
  10. Mit dem Teig zwei Stämme formen und auf das unterlegte Backblech legen.
  11. Rollen Sie die Stämme vorsichtig mit einem Stück Pergamentpapier und einem Nudelholz, um sie etwas zu glätten. Die allgemeine Größe der Protokolle sollte 9 Zoll x 4 Zoll x ¾ Zoll dick sein.
  12. Ritzen Sie die Stämme ein, in die Sie später Biscotti schneiden werden. Machen Sie mit einem Messer leichte Linien etwa jeden Zentimeter.
  13. Dies wird wirklich dazu beitragen, die Biscotti zu schneiden, wenn die Protokolle fertig sind Backen.
  14. Backen Sie die Protokolle für 30 Minuten bei 350 ° F.
  15. Lassen Sie die Stämme vor der Handhabung 10 Minuten abkühlen und stellen Sie den Ofen auf 325 ° F.
  16. Mit einem gezackten Messer die Biscotti mit einer Sägebewegung entlang der Kerben schneiden.
  17. Biscotti mit der Schnittseite nach oben auf das Backblech legen.
  18. Backen Sie für 10 Minuten bei 325 ° F.
  19. Wenn die Biscotti kühl genug sind, legen Sie sie in ein Kühlregal, unter das ein Tablett oder Pergament gelegt wird, um die Schokoladentropfen aufzufangen.
  20. In einem Doppelbratrost oder in der Mikrowelle alle 30 Sekunden umrühren, Schokoladenstückchen schmelzen.
  21. Die geschmolzene Schokolade über die Biscotti träufeln. Sie können dies auf zwei Arten tun; Entweder mit einem Löffel oder mit Pergamentpapier eine Papiertüte herstellen und geschmolzene Schokolade in die Tüte geben, um sie über die Biscotti zu verteilen.
  22. Lassen Sie die Biscotti abkühlen und die geschmolzene Schokolade fest werden.
  23. Wenn die Biscotti vollständig abgekühlt sind und sich die Schokolade fest anfühlt, lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter.