Wenn es um Fudge geht, ist es wahrscheinlich, dass es entweder nur um krümeligen Fudge geht oder um weichen, cremigen Fudge. Dieser reichhaltige, schokoladige Fudge wird dank Tahini cremig gemacht, während Medjool-Datteln natürliche Süße und eine leicht klebrige Textur verleihen. Es ist der perfekte abendliche Snack, wenn Sie ihn mit einer Tasse Ihres Lieblingstees genießen!



5-Ingredient Tahini Fudge (Vegan)

  • Milchfrei
  • Vegan

Zutaten

  • 4 entkernte Medjool-Datteln, eingeweicht bis erweicht und dann abgetropft
  • 3/4 Tasse Tahini
  • 1/2 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/3 Tasse Kokosöl, geschmolzen und leicht abgekühlt
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Eine Prise grobes Meersalz und mehr zum Garnieren (optional)
  • Sesamsamen zum Garnieren (optional)


Vorbereitung

  1. Eine 8 1/2-Zoll-Laibpfanne leicht einfetten und beiseite stellen.
  2. In der Schüssel einer Küchenmaschine mit der S-Klinge die Datteln einige Male pulsieren lassen, bis sie fein gehackt sind
  3. Fügen Sie den Tahini hinzu und verarbeiten Sie ihn, bis die Datteln püriert und in den Tahini eingearbeitet sind.
  4. Fügen Sie die restlichen Zutaten außer dem Salz und Sesam hinzu und verarbeiten Sie sie, bis sie sich vereinigen. Kratzen Sie die Seiten und den Boden der Schüssel ab und verarbeiten Sie sie erneut, um sicherzustellen, dass alles eingearbeitet ist.
  5. Den Teig in die vorbereitete Pfanne geben und gleichmäßig verteilen. Streuen Sie die Salz- und / oder Sesamkörner bei Verwendung gleichmäßig darüber.
  6. Bis zum Erstarren in den Kühlschrank stellen und zum Servieren in Quadrate schneiden.

Anmerkungen

Macht 1 Pfanne Fudge.

Nährwert-Information

Gesamtkalorien: 1358 # Gesamtkohlenhydrate: 135 g # Gesamtfett: 171 g # Gesamtprotein: 41 g # Gesamtnatrium: 748 g # Gesamtzucker: 66 g Berechnung ohne Sesamgarnitur. Hinweis: Die angezeigten Informationen beruhen auf den verfügbaren Zutaten und Zubereitungen. Es ist kein Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters.